Kulturreferat Galerie
 

Heidrun Weiler
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Heidrun(dot)weiler(at)oeh-mozarteum.at


Abschlussausstellung von NADIA EL-AYACHI

GAP

Malerei/ Zeichnung/Fotografie

 

Vernissage: Mi. 6. Juni, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 7. Juni – 22. Juni 2012
Öffnungszeiten: Mo- So 10-20 Uhr
ÖH Galerie DAS ZIMMER
Leitung: Heidrun Weiler
Universität Mozarteum
Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg
 


GAP

In ihrer Ausstellung »gap« portraitiert Nadia El-Ayachi Menschen des Nahen

Ostens. Ohne den Versuch kulturelle Missverständnisse und Lücken zu

schließen, zeigt die Künstlerin Ausschnitte des Alltags. Eine

unüberbrückbare Distanz führt zu unscharfen, betont subjektiven

Eindrücken. Diese werden malerisch, zeichnerisch und fotografisch

formuliert.


NADIA EL-AYACHI

(geb.: 1986/Hallein)

AUSBILDUNG

2005-2012 Studium der Kunst- und Werkerziehung am Mozarteum, Salzburg

2000-2005 HTL für Grafik und Kommunikationsdesign, Linz

1996-2000 Musikhauptschule, Abtenau

1992-1996 Volksschule, Abtenau


Zahlreiche Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen