Kulturreferat Galerie
 

Heidrun Weiler
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Heidrun(dot)weiler(at)oeh-mozarteum.at


Ausstellung von HERRN GREIML

"solaris post mortem"

Eine Raumistallation

Vernissage: Mi. 5. Oktober, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 6. Oktober – 7.Oktober 2011
Öffnungszeiten: Mo- So 10-20 Uhr
ÖH Galerie DAS ZIMMER
Leitung: Heidrun Weiler
Universität Mozarteum
Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg
 


Text zur Ausstellung

„Was schaust du so? Hast du gedacht, ich könnte mich Dir in den Weg stellen? Du wirst es machen, wie du willst, mein Lieber. Schön würden wir aussehen, wenn wir zu allem Überfluß noch anfingen, hier Zwang anzuwenden! Ich habe nicht vor, dich zu überreden, nur so viel sage ich dir: Du versuchst dich in einer unmenschlichen Situation wie ein Mensch zu benehmen. Vielleicht ist das ja schön, aber fruchtlos. Im übrigen, ob das schön ist, bin ich auch nicht sicher, denn was dumm ist, kann das schön sein? Aber darum geht es nicht.

(…)

Die Entdeckung Solaris erfolgte nahezu hundert Jahre, bevor ich geboren wurde.

Der Planet kreist um zwei Sonnen, eine rote und eine blaue.“

Aus: Stanislaw Lem, Solaris, Krakau 1968

(Deutsch von Irmtraud Zimmermann-Göllheim, 1983)


Lebenslauf

Seit 19.2.1969

2001-2011 Studium der Kunst und Werkerziehung an der Uni Mozarteum bei Prof. Alfred Gilow und Prof. Ruedi Arnold

Diverse Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen

Lebt, liebt und arbeitet in Salzburg