Kulturreferat Galerie
 

Heidrun Weiler
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Heidrun(dot)weiler(at)oeh-mozarteum.at

 

Abschlussausstellung von BARBARA LINDMAYR

Anderswelten

Grafiken


Vernissage: Mi. 9. März 2011, 19 Uhr
Ausstellungsdauer:
10. März – 1. April 2011
Öffnungszeiten: Mo- So 10-20 Uhr
ÖH Galerie DAS ZIMMER
Leitung: Heidrun Weiler
Universität Mozarteum
Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg
 


Anderswelten verwobene Flächen, krumme Linien, undefinierbare Formen, fremdartige Gebilde – die Grafiken von Barbara Lindmayr eröffnen uns neue, fremde, unbekannte, ungreifbare, teilweise verklärt anmutende Welten, die wir nicht kennen, nicht zu erfassen, geschweige denn zu betreten imstande sind, die uns aber neugierig darauf machen, was sich darin verbergen könnte, welche weiteren Welten, geheimnisvollen Sphären sich hinter den uns sichtbaren Räumen auftun könnten.
Für jeden Betrachter tun sich in den Bildern unterschiedliche Dimensionen auf, jeder interpretiert sie für sich neu, ein jeder kann sich in eine andere Welt versetzen lassen.
In ihren unaufdringlichen Arbeiten überlässt es die Künstlerin dem Betrachter inwieweit er in diese geheimnisvollen Räume eintreten und sich diesen „Anderswelten“ hingeben will.

Barbara Lindmayr
(geb. 1984 in Grieskirchen/ Oberösterreich) studiert seit 2004 Bildnerische Erziehung an der Universität Mozarteum in der Malereiklasse von Dieter Kleinpeter und hat sich im Laufe ihres Studiums immer mehr mit grafischen Techniken auseinander gesetzt. Sie nahm schon an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teil und studierte ein Semester an der „Accademia di Belle Arti“ in Venedig. Mit ihrer Diplomausstellung „Anderswelten“ beendet sie das Studium am Mozarteum.