Kulturreferat Galerie
 

Victoria Hamberger
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
victoria.hamberger(at)das-zimmer(dot)at

 

ÖH Mozarteum Sonderausstellung

Pimp my Lounge“

 

Vernissage: 07.06.2017, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 08.06. bis 23.06.2017

Finissage: 22.06.2017, 18.30 Uhr


„Pimp my Lounge“ ist eine Aktion der ÖH Mozarteum für alle Studierenden der Universität.

 

Viele unserer Studierenden gönnen sich regelmäßig einen Kaffee oder einfach mal eine kleine Pause zwischen den Lehrveranstaltungen oder Proben in der Studierendenlounge. Wer nicht gerade die schöne Aussicht aus den Panoramafenstern genießt, dem ist sicherlich auch schon einmal die kühle Dominanz der kahlen weißen Wände in der sonst so schönen Lounge aufgefallen. Wir von der ÖH Mozarteum haben uns schon lange gefragt, wie sich diese weißen Wände in ein optisches Erlebnis für alle verwandeln lassen…

 

Die Studierendenlounge ist das universitäre Wohnzimmer der StudentInnen. Hier wird gegessen, geredet, pausiert und sich in vielem ausgetauscht. Alle Studierenden der Universität haben die Möglichkeit die Lounge zu nutzen. Was liegt da näher, als die Bestimmung der Wandgestaltung unseren Studierenden selbst zu überlassen?

 

Die weiße Wand mit euren eigenen Zeichnungen, Graphiken, Fotografien und Leinwänden auszustatten, ist das Ziel dieser interaktiven Ausstellung.

 

Du fühlst dich künstlerisch begabt und bist der Meinung, deine Arbeiten haben das Zeug, ein Jahr lang die Augen deiner KollegInnen erfreuen zu können? Dann bringe in der Woche vom 29.05. bis zum 02.06.2017 von 9 bis 12 Uhr max. zwei deiner Werke in unser ÖH Büro. Voraussetzung ist, dass deine Arbeiten ordentlich gerahmt sind und auf der Rückseite mit Namen, Titel, Technik und Martrikelnummer versehen sind. Die eingereichten Arbeiten werden anschließend in der Ausstellung „Pimp my Lounge“ in der Galerie das Zimmer nach einem Konzept der ÖH Mozarteum zu sehen sein. Mithilfe eines interaktiven Auswahlverfahrens können alle Studierenden ihre Favoriten für die Studierendenlounge selbst wählen. Den GewinnerInnen, deren Bilder es in die Lounge geschafft haben, winken attraktive Preise. Die Bekanntgabe, welche Bilder ausgewählt wurden, erfolgt am letzten Tag der Ausstellung.