Stephan Lippert

ILLUSION?!

 

Vernissage: Fr. 27.11.2015, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 28.11.- 11.12. 2015

Öffnungszeiten: 10-20 Uhr

ÖH Galerie DAS ZIMMER

Universität Mozarteum Salzburg

Mirabellplatz 1, 5020 Salzburg


Natürlichkeit- das ist etwas, was jede Person innehat und lebt. Doch inwiefern wird diese Natürlichkeit in der heutigen Zeit noch gelebt und gezeigt?

Heutzutage kann man sich bei der Betrachtung einer Person nicht mehr sicher sein, ob man noch die eigentliche Person sieht oder nur eine gewollte Illusion, die geschaffen wurde durch Make-Up, Kleidung, Frisur und Gebärde. Man sieht sich einer eigentlich anderen Person gegenüber. Ist dies eine Art Schutzvorrichtung ohne die man sich nicht mehr an die Öffentlichkeit trauen kann? Oder möchte man jemand anderes sein, ist einem die eigene Person nicht genug?

 

Genau diese Art der Illusion ist das Thema meiner Arbeiten. Mit Make-Up und Perücken geschaffene Illusionen, die die Wirklichkeit verzerren und den BetrachterInnen etwas anderes vorführen: Betrachten sie die Fotoarbeiten in Frontalsicht werden sie denken verschiedene Porträtaufnahmen zu sehen.

 

Stephan Lippert (geb. 1992) ist Student der Bildnerischen Erziehung und Textiles Gestalten im 5ten Semester an der Universität Mozarteum und lebt in Salzburg und Rosenheim. Er machte sein Abitur 2013 an der Rainer-Werner- Fassbinder- Fachoberschule für Gestaltung in München und wird sich im November 2015 an der Gemeinschaftsausstellung des Bereichs Textiles Gestalten in der Residenzgalerie Salzburg beteiligen.